while muCommander program runs

mucommander

GPL Linux

Netmenu (a piece (individuality) of Lars Windows Manager)

Lars Windows Manager (complete Linux fit 2018)

Java Mosaik Spiel für zu Hause

			

Gute Erfahrung Mediathek mit Java 11 für Linux und Windows und mehr. Das Angebot ist umwerfend und kann damit runtergeladen werden.

Es lohnt sich nicht die laufenden Videos zu unterbrechen (dann lieber gleich archivieren) wünscht sich eine dass die Buffer all die Videos der zu regelnden Menge im höheren Speicher unantastbar wären, so auch für Mozilla-Cache (der sich im übrigen auf über ein Gig Plattenspeicher dehnen lässt), nur direkt bearbeitbares (Im Panel geladenes wie Texte, Bilder, Videos, Animationen) dort Sessionweit geladen bleiben könnten. Ein Regler (Slider) der dahinter die Systemkapazitäten kennt und die zu möglich zu pausierende Videoanzahl im grünen Bereich anzeigt noch dazu wäre fein. Nichts desto trotz das Angebot ist umwerfend und zumeist kann auch alles unter Vorbehalt der Länderrechte archiviert werden, um es nicht allzu schwer zu machen habe ich das Paket mit Starter für UNIX-kompatibel gemacht so das die bereits vorhandene Javaumgebung (getestet mit Version 1.8 Systemweit) nun nur für die Mediathek java 11 lädt die Pakete kommen mit atomic-extension" heißt nach dem zweiten Punkt hinter der Endung des Namens .tar.gz und sorgen darin für gleichzeitigen Erhalt der Rechteeinstellungen die alle für den Bereich Benutzer voreingestellt sind wenn dort selbst entpackt wird so das alles ausführbare auch nur über die eine Benutzerperson ihrer Erlaubnisse abgeschirmt damit hochkommen könnte, und da der Userbereich keine systemweiten veränderungen vornehmen kann, also alles prima. Außer das das Programm eh keinen Hintertrick in sich trägt, außer dem üblichen Geo- wegen der Länderrechte, wäre ein Backup am anderen ende der Welt auch ganz schön. So kann Benutzer (pl.) nun auch die anderen Tools aus Java 11 verwenden ohne dabei nicht zuvor nach dem Sudo-kennwort gefragt zu werden wenn denn das System in Mitleidenschaft gezogen wird. Auch gut zum umgewöhnen der Appletviewer ist in java 11 nicht mehr vorhanden oder ginge das auch ungekehrt? Einfach eine Umgebung mit Appletviewer nebenbei für die Präsentationsfälle?

Die Originale: Download Java 11 Download MediathekView startet z.B. ausführbar mit dem Dateiinhalt als starter.sh dort speichern und ausführbar machen. #!/bin/sh # shellscript-starter in dem Ordner in dem die beiden Packete entpackt sind starten jdk-11.0.2/bin/java -Xmx1G -jar ~/.local/share/medjava/MediathekView.jar "$@"

Laufende Version startet z.B. ausführbar im Terminal mit ./My_MediathekView.sh

Sechs schnellstarter für die Aufnahmekontrolle, Volumekontrolle in Windows
mit den Hotkeys (siehe Anleitung) wenn es gestartet ist und im "Systray" sichtbar ist zu erreichen!

Die Erweiterung

Die Anleitung

Autohotkey for Windows